Einträge von Nicole Kreuzer

,

Fachgespräche in Barcelona: Die Smart City Expo 2019

Mit jährlich rund 25.000 Besuchern aus über 700 Städten ist der Smart City Expo World Congress der zentrale Fixpunkt für die Innovationsbranche. Unter dem Titel „Cities made of Dreams“ drehte sich drei Tage lang alles um digitale Transformation, urbane Entwicklung, Mobilität, Verwaltung und „inklusive“ Städte. Bekanntes Terrain für die ASCR, die heuer auf dem Stand […]

Von Berlin bis Tokio: ASCR sorgt für Aufsehen

Seit dem 5. September sorgt das „Futurium“ in Berlin für Furore. Im Zentrum der Ausstellung steht die Frage: Wie wollen wir zukünftig leben? Eine mögliche Antwort liefert die ASCR. Mittels eigens erstellter Augmented-Reality-Anwendung erhalten Besucher aus aller Welt Einblicke in die vernetzten und intelligenten Häuser der ASCR Forschungsumgebung und erhalten ein anschauliches Beispiel der Energiezukunft […]

, ,

Ein Studentenwohnheim als virtuelles Kraftwerk

Mit dem „Green House“ beheimatet aspern Seestadt das weltweit erste Passivhaus-Plus Studentenwohnheim. Doch wenn das Objekt seinen eigenen Strom produziert, prognostiziert wann die Bewohner unter die Dusche treten, überschüssige Energie für kältere Tage speichert oder am Regelenergiemarkt handelt, dann bekommen die rund 300 Studenten davon nichts mit. Denn: All das passiert automatisch und wird vom […]

, ,

ASCR Democenter: Ein Blick in die Energiezukunft

Ende September lud die Wirtschaftsagentur Wien zum Tag der offenen Tür ins Technologiezentrum in aspern Seestadt. Für die ASCR ein klarer Fall, das beliebte Democenter zu öffnen. Und das mit Erfolg. Über 200 technikbegeisterte BesucherInnen informierten sich über die hochmoderne ASCR-Forschungsumgebung. ASCR Geschäftsführer Robert Grüneis sowie Forschungsleiter Andreas Schuster standen den BesucherInnen Rede und Antwort. […]

ASCR Forschung begeistert internationale Delegationen

Als Innovationsstadtteil genießt aspern Seestadt international hohes Ansehen. Zwei hochrangige Delegationsbesuche haben sich davon unlängst auch vor Ort ein Bild gemacht und Europas größtes und innovativstes Energieforschungsprojekt besucht. Ende Mai stattete eine Delegation aus Sao Carlos, Brasilien, zum Auftakt des „R20 – Austrian World Summit“ aspern Seestadt einen Besuch ab. Auf Einladung von Advantage Austria, […]

Was genau ist eine Schwammstadt?

Dieser und noch weiterer Fragen ging die Initiative Green4Cities, Organisatorin des Netzwerks für grüne Infrastruktur UNIC, bei einem Interviewtermin mit ASCR Geschäftsführer Robert Grüneis und Wien 3420 Geschäftsführer Gerhard Schuster nach. Aktuelle sowie zukünftige Mechanismen und Forschungsansätze wurden besprochen und es gab Einblicke, wie man in aspern Seestadt auf die Herausforderungen der Zukunft eingeht. Grüneis […]

ASCR Forschung sorgt für großes mediales Interesse

Bei Fragen rund um die Themen Smart City und Energieforschung ist regelmäßig die Expertise der ASCR gefragt – so etwa Ende Mai im Smart City Spezial des ‚Horizont‘. Das österreichische Branchenmagazin nahm die erneute Wiener Bestplatzierung im „Roland Berger Smart City Strategy Index“ zum Anlass, um einen ausgiebigen Blick auf aspern Seestadt zu werfen. ASCR […]

Die Seestadt als Urban Lab

Oslo, die diesjährige Europäische Umwelthauptstadt, war von 22. bis 24. Mai Austragungsort der jährlichen Urban Future Global Conference (UFGC). Auf Europas größtem Event für nachhaltige Städte wurden die Best Practice Beispiele aus Mobilität, Raumplanung und Architektur, Leadership sowie Green Business und Innovation vor internationalem Fachpublikum präsentiert. Und mittendrin, statt nur dabei: die ASCR. Gemeinsam mit […]

ASCR MieterInnenfest 2019

Die ASCR startete mit Anfang 2019 in die zweite Projektphase. Anlässlich wurden alle Bewohnerinnen und Bewohner der Seestadt herzlich zum ASCR Forschungsfest eingeladen. Neben einem tollen Rahmenprogramm – vom großen Quizspiel bis zum Power Bike Rennen – wurde die Besucherinnen und Besucher über die bisherigen Forschungsergebnisse informiert und konnte zudem mit Expertinnen und Experten der […]

Aufbruch in neue Zeiten: „ASCR 2023“

Gemeinsam mehr erreichen. So könnte man das Motto des ASCR-Symposiums am 12. Februar in der Zentrale der Wiener Netze bezeichnen. Über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Projektpartner Siemens Österreich, Wien Energie, Wiener Netze, Wirtschaftsagentur Wien und der Seestädter Entwicklungsgesellschaft Wien 3420 AG folgten der Einladung. Einerseits, um die sich über die Ergebnisse der abgeschlossenen Projektphase […]