Erklärung des Bonuspunktesystems zur Incentivierung der TeilnehmerInnen an den sozialwissenschaftlichen Forschungs-Aktivitäten im Objekt D12 der Seestadt Aspern

(Siegrun Klug, 06.02.2015)

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an den Forschungsaktivitäten der ASCR!

Für den zeitlichen Aufwand, den Ihre Teilnahme an den Forschungsaktivitäten erfordert, bedanken wir uns und überlassen es Ihnen, für welches Dankeschön Sie sich entscheiden. Dafür haben wir ein Bonuspunktesystem entwickelt, das es Ihnen ermöglicht, aus unterschiedlichen Angeboten auszuwählen.

Wie funktioniert das Bonuspunktesystem?

Durch die Teilnahme an den verschiedenen Forschungsaktivitäten sammeln Sie in Ihrem Haushalt Bonuspunkte. Diese können Sie gegen Angebote aus unserer Dankeschön-Liste einlösen. Die Höchstpunkteanzahl, die Sie pro Jahr erreichen können, sind 100 Punkte pro Haushalt.

Sie entscheiden, an welchen Aktivitäten Sie teilnehmen wollen. Dafür, dass Sie sich bereit erklären, Ihre Messdaten zur Verfügung zu stellen und an Befragungen und Testungen teilzunehmen, erhalten Sie zu Beginn 100 Bonuspunkte als Startgutschrift.

Sie nehmen an unterschiedlichen Forschungs-Aktivitäten teil

Sie haben sich bereit erklärt, die in Ihrem Haushalt mittels Sensoren gemessenen Energieverbrauchsdaten zur Verfügung zu stellen, neue Entwicklungen auszuprobieren und an regelmäßigen Befragungen teilzunehmen.

Im Detail sind folgende Aktivitäten geplant, Sie entscheiden, an welchen davon Sie teilnehmen wollen:

  • Wir werden jedes Jahr eine größere Anzahl an persönlichen Befragungen durchführen, zum Teil persönliche Interviews in Ihrem Haushalt, zum Teil Gruppengespräche.
  • Einmal pro Jahr werden wir an alle TeilnehmerInnen einen schriftlichen Fragebogen verteilen, der von allen Personen im Haushalt ab 16 Jahren ausgefüllt wird.
  • Sie werden Neuentwicklungen ausprobieren können, für die es jeweils eine persönliche Einschulung geben wird.

Für jede Teilnahme erhalten Sie Bonuspunkte

Je nach der Art der Forschungsaktivität, an der Sie teilnehmen, erhalten Sie eine bestimmte Anzahl an Bonuspunkten. Sie sammeln Punkte für Ihren Haushalt, d.h. die Punkte können von den einzelnen Haushaltsmitgliedern erworben werden, werden dann aber für den gesamten Haushalt gesammelt berechnet. Die von Ihrem Haushalt erworbenen Punkte sind nicht auf einen anderen Haushalt übertragbar.

Teilnahme an Aktivität Punkte
Unterzeichnung der Einverständniserklärung, dass der Energieverbrauch im Haushalt gemessen wird, an Befragungen teilzunehmen und Neuentwicklungen auszuprobieren 100 Punkte (einmal, zu Beginn des Forschungsprojekts)
Teilnahme an einem Gruppengespräch 20 Punkte (ab 2016 jährlich, Teilnahme maximal 4 mal pro Jahr möglich)
Teilnahme an einem persönlichen Interview im Haushalt 30 Punkte (jährlich, Teilnahme maximal 4 mal pro Jahr möglich)
Ausprobieren einer Neuentwicklung inklusive Einschulung in einem Workshop, Teilnahme an Produkt- und Prototypentests 30 Punkte (jährlich, Teilnahme einmal pro Jahr möglich)
Teilnahme an der schriftlichen Befragung (alle BewohnerInnen über 16 Jahre in Ihrem Haushalt füllen einen Fragebogen aus) 70 Punkte* (einmal jährlich)

100 Punkte entsprechen einem Gegenwert von 30 Euro.

*In der Erstinformation, die Sie gemeinsam mit den Informationen der EBG erhalten haben, wurde von 50 Punkten für die Teilnahme an der schriftlichen Befragung ausgegangen. Die Punkteanzahl wurde von uns auf 70 Punkte erhöht, was es Ihnen einfacher macht, die jährliche Höchstpunkteanzahl von 100 Punkten zu erreichen.

Sie nehmen an jährlichen Verlosungen teil

Pro Jahr werden wir Tickets zu Sport- und Kulturveranstaltungen unter allen Haushalten verlosen, die die jährliche Höchstpunkteanzahl an 100 Punkten erreicht haben.

Am Ende der Forschungsperiode, also nach vier Jahren, werden wir unter allen Haushalten, die 500 Punkte erreicht haben, eine Reise im Wert von 3.000 Euro verlosen.

Die Informationen zu den jährlichen Verlosungen finden Sie immer aktuell am Ende eines Kalenderjahres auf der ASCR-Website und erhalten Sie bei uns im ASCR-Büro am Tag der offenen Tür.

Sie können Ihren Punktestand jederzeit einsehen

Ihren aktuellen Punktestand erhalten Sie auf Verlangen per email zugesendet oder Sie sehen ihn direkt bei uns im ASCR-Büro am Tag der offenen Tür ein. Alle Personen Ihres Haushaltes können den Punktestand des Haushalts abrufen. Wir werden Sie beim ersten Kontakt mit uns bitten, uns die Namen aller Haushaltsmitglieder zu nennen, die den Punktestand einsehen sollen, und wo gewünscht uns auch deren email-Adressen zu übermitteln.

Wenn Sie zum aktuellen Punktestand informiert werden wollen, senden Sie ein email an office@ascr.at. Bitte geben Sie dabei auch immer die Top-Nummer Ihrer Wohnung an.

Wenn sich Ihr Punktestand ändert (weil Sie an einer Aktivität teilgenommen haben oder weil Sie Punkte eingelöst haben), erhalten alle uns genannten Haushaltsmitglieder ein email mit dem aktualisierten Punktestand.

Kontaktdaten:
Aspern Smart City Research GmbH&CoKG
Frau Melisa Kis-Juhasz
Seestadtstrasse 27/2/TOP19
A-1220 Wien
Tel.: 01-908 93 69
melisa.kis-juhasz@ascr.at

Sie lösen Ihre Bonuspunkte gegen unterschiedliche Angebote ein

Sie finden die aktuelle Liste der Angebote auf der ASCR- Website unter folgendem Link: http://www.ascr.at/MieterInnen-d12/ oder sehen diese am Tag der offenen Tür im ASCR-Büro ein. Die Angebote können sich in den vier Jahren unserer Forschungsaktivitäten punktuell ändern und erweitern.

Sie können jederzeit Punkte einlösen oder diese über einen längeren Zeitraum sparen. Wann Sie Ihre Punkte einlösen hat keine Auswirkung auf Ihre insgesamt gesammelten Punkte oder auf die Teilnahme an den jährlichen Verlosungen.

Ein Beispiel:

Sie haben im ersten Jahr die höchste zu erreichende Punktezahl von 100 Punkten gesammelt. Das macht zusammen mit der Startgutschrift von 100 Punkten 200 „gesammelte Punkte“. Sie können nun schon während des ersten Jahres diese gänzlich oder zum Teil einlösen („eingelöste Punkte“) oder einen Teil der Punkte oder auch alle Punkte ins nächste Jahr mitnehmen („noch einzulösende Punkte“). An Ihrem erworbenen Punktestand von 200 gesammelten Punkten ändert sich dadurch nichts, sie können an der Jahres-Verlosung teilnehmen.

Gesammelte Punkte Eingelöste Punkte Noch einzulösende Punkte
  • Durch Teilnahme an Forschungsaktivitäten erworben
  • Basis für die Errechnung des Jahres-Punktestandes und des Gesamtpunktestandes nach 5 Jahren
  • Punkte, die bereits gegen Angebote aus der Dankeschön-Liste eingetauscht wurden
  • Werden von den Gesamtpunkten abgezogen
  • Punkte, die noch nicht gegen Angebote aus der Dankeschön-Liste eingetauscht wurden
  • Differenz zwischen Gesamtpunktestand und eingelösten Punkten

Sie können Ihr Dankeschön entweder am Tag der offenen Tür bei uns im ASCR-Büro abholen oder wir senden es Ihnen per email zu, sofern es sich um einen Gutschein handelt, der über Internet verfügbar ist. Alle Personen aus Ihrem Haushalt, die uns genannt wurden, können das Dankeschön abholen oder sich über email zusenden lassen. Damit es zu keinen Verwechslungen kommt, bitten wir alle Haushaltsmitglieder, sich bei persönlicher Abholung auszuweisen. Für email-Zusendungen verwenden wir nur die registrierten Adressen.

Frühzeitiges Ausscheiden aus dem Forschungsprojekt

Sollten alle Personen aus Ihrem Haushalt vor Ablauf der Forschungsaktivitäten aus dem Gebäude D12 wegziehen oder nicht mehr am Projekt teilnehmen wollen, dann können Sie Ihre bis dahin erworbenen Punkte einlösen. Die Punkte sind nicht auf einen anderen Haushalt übertragbar.