Forschung & Infrastruktur

Die ASCR führt eines der innovativsten und nachhaltigsten Energieeffizienz-Demonstrationsprojekte Europas durch. Neben der Größe und Konstellation der Forschungsgesellschaft (stadtnahe Unternehmen und Industrie) sticht vor allem der integrative Ansatz hervor. Nicht Einzelelemente, sondern komplexe Zusammenhänge werden anhand realer Daten erforscht. In Europa ist das einzigartig.

Vertretene Wissenschaftsdisziplinen: Automatisierungstechnik, Bauingenieurwissenschaft, Energietechnik, Informatik, Kommunikationstechnik, Maschinenbau, Mathematik, Motiv- und Marktforschung, Psychologie, Raumplanung, Rechtswissenschaften, Soziologie, technische Physik, Umwelttechnologie, Wirtschaftswissenschaft.

Zeitplan

2013 Startphase

Gründung der ASCR

2014/2015 Vorbereitungsphase

Planung und Errichtung der technischen Infrastruktur, Start des Leitprojekts Smart Cities Demo Aspern (SCDA)

Q4 2015-Q4 2016: Forschungsphase 1 - Baseline-Phase

Bezug der Gebäude, Datenerhebung ohne steuernden Eingriff, Modellrechnungen, erste User-Befragungen, erste Netzanalysen

2016/2017 Forschungsphase 2 - Steuerungsphase

Datenerhebung inklusive Steuerung einzelner Gebäudekomponenten, weiterführende Netzanalysen, User-Interaktion

2018 Abschlussphase

Abschluss der derzeitigen Forschungsaspekte, Aufbereitung der Ergebnisse

Infrastruktur

kooperationspartnereingebundene-trafos